September 2008: Vortrag Zumtobel Lighting


Der Vortrag zur Architektur an der Fortbildungsakademie von Zumtobel Lighting im österreichischen Dornbirn beschäftigt sich mit einer Darstellung der jüngeren Architekturgeschichte anhand von Aphorismen wichtiger Protagonisten. Von „In welchem Style sollen wir bauen?“ (Heinrich Hübsch) bis „There are 360 degrees, so why stick to one?“ (Zaha Hadid) wird der Wechsel unterschiedlicher Positionen beleuchtet.



Zumtobel

September 2008: Podiumsdiskussion: „Living in a Box“: Containerarchitektur.


Die Podiumsdiskussion zur Eröffnung der Arbeitsräume der FH Köln in umgebauten Hochseecontainern thematisiert das Bauen mit Containern. Eingeladene sind Andrea Dung (FH Köln), Jan Hohlfeld (Jack in the Box e.V.), Alexander Klose (Bauhaus-Universität Weimar), Thomas Knüvener (RWTH Aachen) und Martin Schmittseifer (Jack in the Box e.V.). Brachliegende Flächen und Gebäude können temporär durch Wohn- und Arbeitscontainer bespielt werden und so einen Zeitraum bis zur dauerhaften Neunutzung überbrücken.

plan 08 
 

Juni 2008: Publikation "Greetings from Europe"

Das Buch “Greetings from Europe” publiziert den Beitrag “Revitalisation”von Mark Hendriks, Thomas Knüvener und Jörg Rekittke. Es erscheint im Rahmen des Projekts “Landscape and Leisure” des niederländischen Rijksadviseur voor het Landschap und ist auf der Triennale in Apeldoorn vorgestellt worden.

Der Text thematisiert die industrielle Folgelandschaft mit Schwerpunkt im Rheinischen Braunkohlerevier. Das besondere Potential liegt in der Möglichkeit, "passgenaue" neue Landschaften in der Nachfolge des Tagebaus entstehen zu lassen.

010 publishers